Physiotherapie

Physiotherapie ist physikalische Therapie und Bewegungstherapie. Wir beherrschen viele verschiedene Therapieansätze. Das Ziel ist, nicht nur Symptome zu beheben, sondern die Ursache zu beheben. Wir von P&P Physiotherapie behandeln unsere Patienten in Mettmann mit traditionellen und innovativen Methoden.


Ziel einer Physiotherapie ist, dem Patienten seinen gewohnten Alltag zu ermöglichen. Der Trend geht hin zur aktiven Therapie. Das bedeutet Übungen zur Kräftigung, Verbesserung der Ausdauer oder Dehnung. Studien zeigen, dass auf diese Weise sogar bei chronischen Erkrankungen eine Besserung zu erzielen ist. Auch bei neurologischen Störungen kommt die Physiotherapie zum Einsatz. Die sensomotorische Entwicklung wird gefördert. Störungen der Bewegungssteuerung findet man sowohl in der Neurologie als auch in der Psychiatrie sowie in der Pädiatrie. Wir stellen Ihnen gerne unser komplettes Fachwissen zur Verfügung. Unser Ziel ist es, Ihnen ein schmerzfreies und selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Lassen Sie es zu, dass wir eine verloren gegangene beziehungsweise eingeschränkte Beweglichkeit Ihres Körpers wieder herstellen. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, um dieses Ziel zu erreichen.


Wir bieten zum Beispiel Therapien nach Bobath, manuelle Therapie nach Kaltenborn, Maitland, McKenzie, Cyriax, Sachse, Brügger und Butler an. Wir klären Sie in einem persönlichen Gespräch auf, was sich hinter diesen Namen versteckt und welche Therapie für Sie zielführend ist.


Ein weiteres Gebiet der Physiotherapie ist die Behandlung bei Störungen der inneren Organe. Sogenannte Zivilisationskrankheiten, wie zum Beispiel Arteriosklerose, Herzinsuffizienz, Herzinfarkt, Asthma, Bronchitis oder Diabetes werden ebenfalls über das Bewegungssystem beeinflusst. Physiotherapie beschränkt sich nicht alleine auf die Behandlung bei Störungen des Bewegungsapparates. Internisten verordnen heutzutage immer häufiger Physiotherapie. Wir bieten Ihnen zudem manuelle Therapien an, wie zum Beispiel manuelle Lymphdrainage. Diese wird bei Lymphödemen nach Operationen, Phlebödemen, Ödemen, die durch arterielle Durchblutungsstörung entstanden sind, bei Morbus Sudeck oder rheumatischen und chronisch-entzündlichen Ödemen eingesetzt. Je eher eine Lymphdrainage einsetzt, desto geringer ist die Gefahr, dass sich die Körperflüssigkeit im Gewebe staut. Da solche Stauungen schlimme Schmerzen verursachen können, ist manuelle Lymphdrainage eine Erleichterung.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

So finden Sie uns

P&P Physiotherapie

Breite Straße 8 c
40822 Mettmann
Telefon 0 21 04-50 84 77

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag | 09.00 bis 18.00 Uhr
Freitag | 09.00 bis 14.00 Uhr

 Termine nach Vereinbarung.

 Privat und alle Kassen.

P&P Physiotherapie

Peckhauser Straße 5
40822 Mettmann
Telefon 0 21 04-50 84 76

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag | 08.00 bis 18.00 Uhr
Freitag | 08.00 bis 15.00 Uhr

 Termine nach Vereinbarung.

 Privat und alle Kassen.